Back to the top

Persönliches

Persönliches

Die Welt besteht aus vielen bunten Einzelteilen. Manchmal muss man sich gar nicht entscheiden. Man kann vieles ausprobieren und miteinander verbinden. Die Vielfalt kennen zu lernen und zu verstehen ist die Kunst. So hat es mich schon früh in ferne Länder gezogen. Der Einfluss fremder Kulturen prägt daher auch meine Musik.
In der Neuen Musik steht mir das ganze Spektrum von Klang- und Geräuschvielfalt offen. Die Arbeit mit verschiedenen Komponisten hat die Experimentierfreude in mir geweckt. Obwohl ich schon so viele Jahre Blockflöte spiele, entdecke ich doch immer wieder neue Töne, Griffe, Rauschen, Pfeifen oder andere Geräusche. Das wiederum bereichert meine Interpretationen in der Alten Musik.

Seit neuestem befasse ich mich auch mit Musik-Software. Nun kann ich mich so richtig austoben: Historische Instrumente werden mit elektronischen Klängen kombiniert – Alte Musik mit Neuen Spieltechniken und sogar mit Rockmusik. Das ist für mich ein großer Spaß.

Auch im Unterricht freue ich mich auf neue, mir noch fremde Musikstile und stehe dem offen gegenüber. So versuche ich immer die Wünsche der Schüler*innen zu erfüllen, ganz egal auf welchem Level sie sich befinden. Individuelle Arrangements bereiten mir große Freude.

© 2024 | Tanja Ofterdinger

Anfänger aufgepasst!

Was?

Neue Blockflötenkurse für Kinder ab 6 Jahren

Wann?

Montags nachmittags

Wo?

St. Paulus Kirchengemeinde,
Finkenstraße 53, 21614 Buxtehude

X